cyan AG: Thomas Kicker tritt Amt des CEO an – Fokus auf wachstumsstarkes Kerngeschäft

EQS-News: cyan AG / Schlagwort(e): Personalie
cyan AG: Thomas Kicker tritt Amt des CEO an – Fokus auf wachstumsstarkes Kerngeschäft
09.01.2024 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

cyan AG: Thomas Kicker tritt Amt des CEO an – Fokus auf wachstumsstarkes Kerngeschäft

München, 9. Januar 2024 – Die cyan AG (XETR: CYR), ein führender europäischer und weltweit tätiger Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen, startet mit einem neuen Vorstandsteam in das Geschäftsjahr. Thomas Kicker hat zum 1. Januar 2024 sein Amt als neuer CEO angetreten. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Markus Cserna (CTO) wird er die strategische Fokussierung auf das aussichtsreiche Cybersecurity-Kerngeschäft vorantreiben. Damit stellt das Unternehmen die Weichen für einen Cashflow-positiven und profitablen Wachstumskurs.

Thomas Kicker, CEO der cyan AG: „Ich war intensiv in die Entwicklung der neuen und rein auf das Thema Cybersecurity fokussierten Wachstumsstrategie eingebunden und habe hierbei die enorme Dynamik und das großartige Team aus nächster Nähe kennengelernt. Durch die kürzlich abgeschlossene Veräußerung unseres BSS/OSS-Segments, kann sich cyan nun vollständig auf das Kerngeschäft Cybersecurity konzentrieren. Dies führt zu einer Optimierung der Kostenstruktur, einer Stärkung der Recurring Revenues und erhöht die Planbarkeit. Daher freue ich mich nun umso mehr, als CEO die Zukunft von cyan mitgestalten zu dürfen. Die Cybersecurity-Branche zählt zu den wachstumsstärksten und anspruchsvollsten Märkten unserer Zeit. In diesem Umfeld sind wir exzellent positioniert, um unseren Kunden zu ermöglichen, den komplexen Herausforderungen der digitalen Welt mit intelligenten Sicherheitslösungen wirksam zu begegnen. Ich freue mich darauf, diesen spannenden Weg gemeinsam mit meinem Vorstandskollegen Markus Cserna und dem engagierten Team zu beschreiten. In den ersten Wochen des Jahres 2024 werde ich mich insbesondere auf den Austausch mit unseren Kunden, die Intensivierung unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie die Optimierung unserer Finanz- und Vertriebsprozesse konzentrieren.“

Herr Kicker blickt auf eine erfolgreiche Managementkarriere zurück. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie. Als CCO von T-Mobile Austria war er als treibende Kraft am ersten Großauftrag von cyan auf Kundenseite maßgeblich beteiligt. In seinen letzten beiden beruflichen Stationen bei Palantir und blackshark.ai, zwei in ihren Bereichen weltweit führenden Software-Firmen, hat er in sehr dynamischen und herausfordernden Märkten unter anderem die Markt- und Produktentwicklung vorangetrieben und damit wesentlich zum Kunden- und Umsatzwachstum der Unternehmen beigetragen.

Alexander Singer, Aufsichtsratsvorsitzender der cyan AG: „Wir freuen uns, nach einem gewissenhaften Auswahlprozess mit Herrn Kicker eine fachlich höchst kompetente und sehr erfahrene Führungspersönlichkeit gewonnen zu haben. Er bringt langjährige Expertise sowohl im Cybersecurity-Markt als auch in der Telekommunikation mit. Mit ihm sowie dem technischen Vorstandsmitglied, Herrn Cserna, und den motivierten Mitarbeiter*Innen sind wir bestens aufgestellt, um alle Chancen konsequent zu ergreifen.“

Über cyan
Die cyan AG (XETR: CYR) ist ein Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen für Telekommunikationsunternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie. Die Gesellschaft bietet IT-Sicherheitslösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern, Internet Service Providern, virtuellen Mobilfunkanbietern sowie Finanzdienstleistern. Die Lösungen von cyan werden als White-Label-Produkte in die Infrastruktur der Geschäftspartner integriert, welche diese dann in einem B2B2C-Modell unter der eigenen Marke ihren Endkunden anbieten.

Heute hat die Unternehmensgruppe zahlreiche internationale Kunden, über die Produkte von cyan an Endkunden vertrieben werden. Dabei kann cyan ein umfassendes Angebot für Cybersecurity-Lösungen bieten. Zusätzlich betreibt cyan ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum mit dem Ziel, Trends in der Industrie frühzeitig zu erkennen und optimale Produktlösungen zu entwickeln. Zu cyans Kunden zählen unter anderen Orange, der Telekomkonzern Magenta (Deutsche Telekom/T-Mobile), Claro Chile (América Móvil Group) und dtac (Telenor Group).

Mehr Informationen unter: www.cyansecurity.com.

cyan AG Investorenkontakt:
cyan AG
Tel. +49 89 71042 2073
E-Mail:

cyan AG Pressekontakt:
Kirchhoff Consult AG
Tel. +49 40 60 91 86 65
E-Mail:


09.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this